50 JAHRE SEEWALD IN GENGENBACH

   
Die Seewald Heizungsbau GmbH kann auf eine 50 jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken. 1960 wurde das Unternehmen Helmut Seewald, seinesgleichen Heizungsbaumeister, als Einmannunternehmen in einer Garage gegründet. Zusammen mit Ehefrau Annemie, die für die Büroarbeiten verantwortlich war, wuchs das junge Unternehmen schnell und stetig an und erste Mitarbeiter konnten eingestellt werden.
Bereits kurze Zeit später wurde in der Berghauptener Straße eine ehemalige Obsthalle gekauft und zur Betriebsstätte umfunktioniert. Weitere Mitarbeiter fanden einen Arbeitsplatz.

1989 expandierte das Unternehmen erneut. Im Gewerbegebiet "Oberes Grün" wurde mit einer Gesamtfläche von 800 Quadratmetern das heutige Firmenareal gebaut. Allein 100 Quadratmeter davon sind Ausstellungsfläche.
Heute leitet das Familienunternehmen in zweiter Generation Heizungsbaumeister Dietmar Seewald zusammen mit seinem Sohn Marco, der als dritte Generation bereits eine wichtige Schlüsselpostion einnimmt und als ausgebildeter Gebäude-Energieberater das Leistungsspektrum der Seewald Heizungsbau GmbH qualitativ erweitert.

Die Installation von Heizungsanlagen war nur für kurze Zeit der Schwerpunkt der Firma. Bald wurde "Seewald Heizung" zudem Anbieter von Sanitär- und Solaranlagen, sowie diverser Umweltsysteme, zu denen der Bereich regenerative Energien, wie Hackschnitzel- und Stückholzheizungen, Pellets und Wärmepumpen, dazugehören.

Insgesamt ist das 18-köpfige Team der Firma in der ganzen Ortenau unterwegs.
Heike Schneider und Gabriele Uliczka sind im Verwaltungsbüro für die Organisation zuständig und stehen als Ansprechpartnerinnen für alle Kunden zur Verfügung.
Zusammen mit einem eingespielten Team von Installateuren liegen die Einsatzschwerpunkte von "Seewald Heizung" im Wohnungsbau von Privat, Kommunen und Bauträgergesellschaften, im kleineren industriellen Bereich, aber nun auch verstärkt bei Gebäudesanierungen um Energie zu sparen.








Impressum|Datenschutz|Disclaimer|AGBs|Links